Gearbeitet….gespart….bestraft…!


fast völlig untergegangen ist ... Zwangsbeiträge auf Direktversicherungen, die nach dem 1.1.2004 als Kapitalabfindung ausgezahlt werden. Diese einschneidenden Änderungen sind von  Grünen + SPD + CDU herbeigeführt worden. Es wurde in bestehende Verträge eingegriffen. Ohne jegliche Rücksicht. Ein Schutz von Altverträgen ist nicht gegeben. Durch die rückwirkende Beitragspflicht für Altverträge wurde der Vertrauens- und Bestandsschutz für die Verträge missachtet, die vor der Gesetzesänderung abgeschlossen wurden.Wichtige rechtsstaatliche Prinzipien werden verletzt: Bestandsschutz, Vertragstreue, Gerechtigkeit, Vertrauen.Die Beitragspflicht wird rückwirkend auch für Altverträge angewandt, selbst Verträge aus den 70er und 80er Jahren sind betroffen. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses war den Versicherten nicht bewusst, dass fast 20% ihrer Auszahlung später als Zusatzbeitrag an die Krankenkasse zu zahlen ist…!


Irgendwie beschleicht einen das Gefühl, da wo die Politik rumrührt, bereitet sie den Menschen Sorgen und Probleme.


Die Funktionäre und Mandatsträger haben irgendwie den Bezug zu Wirklichkeit verloren. So scheint es nicht nur mir…

Die Bereitschaft zur Diskussion ist verschwunden. Im Zweifelsfall, wird man auf den Foren gesperrt (blockiert).  Dunkelheit legt sich beklemmend über Land und Leute.
Merke:….Mancher Traum ist längst zum Albtraum geworden.


Am Horizont Zeichen sich Veränderungen ab. Der Wähler sorgt sich und reagiert … Wahlergebnisse zeigen es deutlich.